ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN FÜR DIE VON WORLD IS A VILLAGE ERBRACHTEN DIENSTLEISTUNGEN

Die Plattform World is a Village („Plattform“) wird von World is a Village, Vereinfachte Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit einem Kapital in Höhe von 15.000 Euro, eingetragen in das Handels- und Gesellschaftsregister von Paris, Frankreich, unter der Nummer 837 847 177, mit Geschäftssitz in 29, rue des Sablons in 75116 Paris, Frankreich, (im Folgenden mit „World is a Village“, „wir“, „unser“ oder „unsere“ bezeichnet) bereitgestellt.

Indem Sie eine oder alle der nachfolgend beschriebenen Dienstleistungen von World is a Village (das (die) „Produkt(e) bzw. Dienstleistung(en)“) annehmen, akzeptieren Sie die allgemeinen Verkaufsbedingungen („allgemeine Verkaufsbedingungen“ oder diese „Vereinbarung“) als „Mitglied“ (was bedeutet, dass Sie Ihr Konto erstellt haben). Der Begriff „Mitglied“ verweist auf den Mitarbeiter eines Unternehmens, das bereits Mitglied von World is a Village ist, oder auf eine Person, die von einem Mitglied geworben wurde. Wenn Sie die allgemeinen Verkaufsbedingungen nicht annehmen, müssen Sie die Nutzung eines jeglichen Teils der Plattform unterlassen.

World is a Village behält sich das Recht vor, die allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. Die Änderungen werden ab ihrer Veröffentlichung auf der Website www.worldisavillage.com wirksam. Die zuletzt aktualisierte Fassung kann von allen jederzeit auf der Plattform eingesehen werden und ist per Klick auf den Link Allgemeinen Nutzungsbedingungen zugänglich.

Wenn Sie über ein Konto verfügen und Ihr Kind für einen Aufenthalt in eine Mitgliedsfamilie von World is a Village schicken möchten, müssen Sie durch Ankreuzen eines Kästchens die allgemeinen Verkaufsbedingungen annehmen. Alle Änderungen an den allgemeinen Verkaufsbedingungen müssen durch das Mitglied durch Ankreuzen eines Kästchens angenommen werden. Wenn Sie Mitglied sind und eine solche Änderung nicht annehmen, besteht die einzige Lösung darin, Ihre Registrierung auf der Plattform zu stornieren und deren Nutzung einzustellen.

Sehen Sie unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen an, um die Nutzungsregeln der Plattform zu verstehen. Sie sind verpflichtet, diese zu lesen und anzunehmen, um die Plattform zu nutzen und Dienstleistungen von World is a Village in Anspruch zu nehmen.


Sehen Sie unsere Datenschutz und Cookie-Richtlinie ein, um unsere Praxis im Bereich der Vertraulichkeit und des Datenschutzes zu verstehen. Sie regelt ebenfalls die Nutzung der Plattform und der Dienstleistungen. Wir empfehlen Ihnen, die allgemeinen Verkaufsbedingungen für Ihre eigenen Unterlagen auszudrucken.

  1. ANWENDBARE ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN


  2. Lesen Sie die allgemeinen Verkaufsbedingungen aufmerksam durch und stellen Sie bei der Vervollständigung Ihres Kontos sicher, dass Sie diese gut verstehen, um eine der Dienstleistungen zu nutzen, insbesondere die Vermittlung des Kontakts zu anderen Familien und die Möglichkeit, für Ihre Kinder einen Aufenthalt mit den Familien zu organisieren, mit denen Sie Übereinstimmungen gefunden haben, sowie alle zugehörigen Dienstleistungen und Produkte („Dienstleistungen“). Es wird darauf hingewiesen, dass Sie bei der Erstellung Ihres Kontos aufgefordert werden, die allgemeinen Verkaufsbedingungen anzunehmen. Wenn Sie die Annahme der allgemeinen Verkaufsbedingungen verweigern, können Sie Ihr Konto nicht erstellen.


    Wenn Sie uns kontaktieren, Fragen stellen oder Reklamationen mitteilen möchten oder uns Ereignisse oder Verhaltensweisen, die den allgemeinen Verkaufsbedingungen zuwiderlaufen, oder Schwierigkeiten, auf die Sie mit einem anderen Mitglied stoßen, melden möchten, können Sie sich unter der Telefonnummer 0170230399 an unser Kundendienstteam wenden oder uns eine E-Mail an die Adresse contact@worldisavillage.com schicken.

  3. BESCHREIBUNG DER DIENSTLEISTUNG


  4. Die Dienstleistung ermöglicht über ein „Matching“ den Kontakt zwischen den Mitgliedsfamilien in der ganzen Welt herzustellen, die für ihre Kinder ab 10 Jahren Reisen organisieren möchten.

    Die Dienstleistung beruht auf dem gegenseitigen Vertrauen zwischen den Mitgliedern, die auf die Plattform entweder als Mitarbeiter eines Unternehmens, als Mitglieder einer sonstigen von World is a Village erstellten Community oder durch die Patenschaft eines anderen Mitglieds zugreifen können.

    Zusätzlich können sich die Mitglieder, nach ihrem Ermessen, dafür entscheiden, bestimmte zugehörige Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, die ihnen von World is a Village oder einem seiner Partner angeboten werden.

    1. Das Matching


    2. World is a Village vermittelt den Kontakt zwischen den Mitgliedern der Plattform gemäß von den Mitgliedern festgelegten Kriterien, die ihnen so ermöglichen, eine Gastfamilie für ihr Kind zu finden.

      Nachdem das „Matching“ durchgeführt und die Gastfamilie bestätigt wurde, können die Mitglieder mittels eines auf der Plattform verfügbaren „Chat“ oder anderer Kommunikationstools, die ihnen auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden, miteinander kommunizieren, um die Modalitäten der Reise des Kindes abschließend festzulegen.

      Es ist den in Kontakt gebrachten Mitgliedern streng untersagt, sich außerhalb der Plattform auszutauschen und auf jedwede Art und Weise ihre Kontaktdaten auszutauschen, um sich der Zahlung der für den bereitgestellten Service fälligen Beträge zu entziehen und einen Aufenthalt außerhalb der Plattform zu organisieren. Bei Verletzung dieser Verpflichtung behält sich World is a Village das Recht vor, das Mitglied von der Plattform auszuschließen und jedwedes Verfahren einzuleiten, um dieses Verhalten zu sanktionieren und Entschädigung für die damit verbundenen Schäden zu erwirken.

      Diese Dienstleistung ist personengebunden. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie sich dafür entscheiden, eines Ihrer Kinder in eine Familie zu schicken, keine andere Person an dessen Stelle schicken können. Die Einwilligung der Gastfamilie ist eine Voraussetzung für jeden Aufenthalt.


    3. Abschluss einer Assistance-Versicherung


    4. World is a Village bietet den Mitgliedern die Möglichkeit, eine speziell für alleinreisende Kinder entwickelte „Versicherung für Rückführung und medizinische Kosten“ abzuschließen, um zu gewährleisten, dass das Kind während seiner Reise über einen Versicherungsschutz zu verfügt.

      Der Versicherungsschutz wird von Assur Travel, dem Kooperationspartner von World is a Village bereitgestellt. Das Mitglied kann auch entscheiden, seine eigene Versicherung auszuwählen.

      In jedem Fall empfiehlt Ihnen World is a Village dringend, zu überprüfen, ob Sie für Ihr Kind während seines Aufenthalts über eine Assistenz-Versicherung verfügen. Sollte diese Versicherung nicht bestehen, kann World is a Village nicht haftbar gemacht werden.

      Falls die auf der Plattform bereitgestellte AssistenzVersicherung abgeschlossen wird, unterzeichnet das Mitglied mit dem Versicherer einen gesonderten Vertrag.

      Sofern das Mitglied den in seinem Versicherungsvertrag vorgesehenen Assistenz-Service in Anspruch nehmen muss, hat er so schnell wie möglich gemäß den mitgeteilten Anweisungen und Modalitäten die Assistance-Versicherung zu kontaktieren.

      World is a Village schließt keine Versicherungsverträge im Namen des Mitglieds ab und handelt lediglich als einfacher Vermittler zwischen Mitglied und Versicherer. In dieser Hinsicht kann World is a Village nicht für dem Versicherer anzulastende Verstöße haftbar gemacht werden und keinerlei Reklamationen jedweder Art seitens der Mitglieder entgegennehmen.


      Eine Privathaftpflichtversicherung ist in den Servicekosten enthalten. Weitere Informationen zu den verfügbaren allgemeinen Verkaufsbedingungen der Assistance- und der Privathaftpflichtversicherung erhalten Sie auf Anfrage.

    5. Transport


    6. Es obliegt den Mitgliedern, den Transport ihres Kindes zur Gastfamilie zu organisieren.

    7. WIV-Punkte


    8. Bei der Registrierung auf der Plattform erhält jede Familie in Verbindung mit ihrer Registrierung WIV-Punkte. Je vollständiger das Mitglied sein Profil ausfüllt, umso mehr WIV-Punkte erhält es. Die vom Mitglied nicht verwendeten WIV-Punkte sind weder erstattungs- noch rückgabefähig.

      Um die Mitglieder dazu zu ermuntern, Kinder aufzunehmen, wird den Mitgliedern darüber hinaus jedes Mal, wenn sie ein Kind aufnehmen, seitens der entsendenden Familie, deren Kind sie aufnehmen, eine bestimmte Zahl an WIV-Punkten gutgeschrieben. Die Zahl der ausgetauschten WIV-Punkte ist von der Dauer des Aufenthalts abhängig.

      Zudem kann ein Mitglied, das mehr WIV-Punkte erwerben möchte, diese auf der Plattform kaufen.

      Der Wert der WIV-Punkte wird von World is a Village festgelegt und entspricht den auf der Plattform angezeigten Preisen. Diese Preise können von World is a Village jederzeit geändert werden.

      Die erworbenen WIV-Punkte sind namensgebunden (pro Familie) und werden der Gesamtsumme der WIV-Punkte hinzugefügt, über die das Mitglied verfügt. Sie sind für einen Zeitraum von drei (3) Jahren ab dem Datum des Erwerbs gültig und müssen vor diesem Datum verwendet werden, andernfalls gehen sie verloren.

      Die erworbenen WIV-Punkte können während einer Frist von 14 Tagen ab Ihrem Auftrag widerrufen und durch World is a Village erstattet werden. Wenden Sie sich bitte an contact@worldisavillage.com, wenn Sie die Erstattung von erworbenen WIV-Punkten anfordern möchten.

      Haben die WIV-Punkte ihr Verfallsdatum erreicht, sind sie als verfallen zu betrachten.

  5. ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGS ZWISCHEN IHNEN UND UNS


  6. Die Seiten der Plattform leiten Sie an, um mit einer Familie in Kontakt gebracht zu werden und anschließend den Aufenthalt Ihres Kindes vorzubereiten, durchzuführen und nachzuverfolgen. Unser Service ermöglicht Ihnen, Ihre Aufenthaltsanfragen vor dem Absenden zu überprüfen und Fehler zu berichtigen. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Anfrage auf jeder Seite des Verfahrens zu lesen und zu überprüfen.

    Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Aufenthaltsanfrage vornehmen, auf der Plattform angegeben sind.

    Das Mitglied wird auf eine Seite der Website geleitet, die die Daten des Aufenthalts zusammenfasst. Übermittelt das Mitglied in einem Teil seiner Anfrage fehlerhafte Daten, kann World is a Village dafür nicht haftbar gemacht werden. Nachlässigkeit und Fahrlässigkeit seitens des Mitglieds können World is a Village nicht angelastet werden.

    Nachdem Sie den Aufenthalt bestätigt haben, schicken wir Ihnen als Empfangsbestätigung eine E-Mail, die die Aufenthaltsanfrage (Datum, Ort, Familie, Dauer) sowie der von Ihnen zu zahlende endgültige Preis zusammenfasst. Es wird darauf hingewiesen, dass diese E-Mail keine Bestätigung oder Annahme des Aufenthalts darstellt und dass wir uns das Recht vorbehalten, den Aufenthalt abzulehnen. Vor der Bestätigung des Aufenthalts müssen wir nämlich die Einwilligung der anderen Familie einholen.

    Wir bestätigen Ihnen unsere Annahme, indem wir Ihnen eine E-Mail schicken, in der der Aufenthalt, die Datumsangaben, der Ort und die nächsten Etappen vor der Abreise aufgeführt werden. Der Aufenthalt ist nur dann bestätigt, wenn wir Ihnen diese Bestätigungs-E-Mail zuschicken, womit der Vertrag zwischen uns abgeschlossen ist („Bestätigung“).

    Lehnt die andere Familie die Modalitäten des Aufenthalts ab, setzen wir Sie hierüber schnellstmöglich in Kenntnis, damit Sie dies mit ihr besprechen können.

    In Anwendung von Artikel 1316 ff des französischen Zivilgesetzbuchs und von Artikel 1326 des französischen Zivilgesetzbuchs akzeptieren World is a Village und das Mitglied die vollkommene Gültigkeit des in elektronischer Form abgeschlossenen Vertrags und erkennen diesen an. Damit akzeptieren sie, den Vertrag gemäß den Bestimmungen von Artikel 1316-4 des Zivilgesetzbuchs und des Dekrets vom 30. März 2001 elektronisch abzuschließen. Das Mitglied verpflichtet sich, die Zulässigkeit, Gültigkeit oder Beweiskraft des Vertrags nicht anzufechten. Das elektronische Dokument zur Formalisierung des Vertrags wird in den Dateien von World is a Village gespeichert.

  7. MODALITÄTEN DES DIENSTLEISTUNGSKAUFS


    1. Preise


    2. Die Preise der Dienstleistungen sind die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der Plattform festgelegten Preise. Jedes Mitglied ist verpflichtet, die folgenden Preise zu zahlen. Die aktuellen Preise:

      • Servicekosten (ohne Kosten für die Währungsumrechnung): 90 € einschließlich Steuern. Dieser Betrag ist fällig, wenn das Matching mit einer Familie durchgeführt und auf der Plattform gespeichert wird. Die Servicegebühren enthalten die Privathaftpflichtversicherung. Diese Garantie wird von World is a Village kostenlos angeboten und kann weder zurückerstattet noch von den Servicegebühren abgezogen werden;
      • Die Versicherung für Rückführung und medizinische Kosten beläuft sich auf: 10 € pro Tag einschließlich Steuern
      • Erwerb zusätzlicher WIV-Punkte: Zwischen 0,20 und 0,50 € je WIV-Punkt (ohne Umtauschgebühren oder Bankspesen).

      Die Preise sind abhängig von den Wechselkursen angegeben. Die Preise und Steuern können daher abhängig von den Wechselkursschwankungen täglich unterschiedlich sein.

      Die Preise der Dienstleistungen können gelegentlich voneinander abweichen, die Änderungen wirken sich jedoch nicht auf Aufträge aus, die Sie bereits erteilt haben.

    3. Einhaltung der Gesetze in den jeweiligen Ländern


    4. Sie müssen alle geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten. Wir übernehmen keinerlei Haftung im Falle von Verstößen gegen jedwede Gesetze Ihrerseits.

      Es ist jedem Mitglied in jedem Fall untersagt, den Aufenthalt zu gewerblichen oder beruflichen Zwecken zu nutzen oder weiterzuverkaufen.

    5. Verwaltungsformalitäten


    6. Es obliegt Ihnen, sich zu informieren und sicherzustellen, dass Ihr Kind im Hinblick auf Visa, Ausreisegenehmigung für Minderjährige und die für das Betreten und den Aufenthalt vorgeschriebenen Impfungen die gesetzlichen Anforderungen der jeweiligen Länder erfüllen. Jedes Land und jedes Transportunternehmen (Flug-, Bahn-, Reederei) verfügt über eigene Transportbedingungen. Wir fordern Sie auf, diese sorgfältig zu lesen und im Hinblick auf den Aufenthalt einzuhalten.

      Es obliegt jedem Mitglied sicherzustellen, dass sein Kind die Anforderungen in Bezug auf die Grenz-, Zoll- und gesundheitlichen Formalitäten erfüllen.

      Falls Ihr Kind diesen Regeln nicht entspricht und seinen Aufenthalt nicht durchführen kann, wird keinerlei Erstattung gewährt.

    7. Zahlungsbedingungen


    8. Die Zahlung der Servicekosten, der Versicherung und der WIV-Punkte erfolgt ausschließlich per Kreditkarte. Es können die folgenden Kreditkarten verwendet werden:

      • Visa
      • Discover
      • MasterCard
      • American Express
      • Diners Club
      • JCB

      Wenn Sie Ihren Auftrag per Kreditkarte bezahlen, werden Sie aufgefordert, während des Zahlungsverfahrens die Daten dieser Karte einzugeben und die bereitgestellten Anweisungen zu befolgen.

  8. WIDERRUFSRECHT UND STORNIERUNG


  9. World is a Village ist berechtigt, einen Aufenthalt oder eine Kontaktvermittlung aus legitimen Gründen zu stornieren (beispielsweise, wenn eine der Familien nicht antwortet).

    Sie sind gesetzlich berechtigt, gemäß den in Ihrem Land geltenden Vorschriften („Vorschriften“) einen Vertrag während einer bestimmten Stornierungsfrist zu stornieren. Setzen Sie uns über Ihre Entscheidung in Kenntnis, den Vertrag zu stornieren, wenn Sie innerhalb der Stornierungsfrist Ihre Meinung ändern oder sich aus anderen Gründen dafür entscheiden, Ihr Kind nicht zu diesem Aufenthalt zu entsenden, um eine Rückerstattung zu erhalten.

    Ihr Recht, einen Vertrag zu stornieren, besteht ab dem Datum der Bestätigung, an dem der Vertrag zwischen uns abgeschlossen wird. Die geltende Stornierungsfrist beträgt 14 Tage ab dem Datum der Bestätigung.

    Um einen Vertrag zu kündigen, reicht es aus, uns über Ihre Entscheidung in Kenntnis zu setzen.

    Sie können das Team unseres Kundendienstes unter der E-Mail-Adresse contact@worldisavillage.com per E-Mail oder unter der Telefonnummer +33 (0) 170230399 telefonisch oder per Post unter der Postanschrift 29, rue des Sablons, 75116 Paris, Frankreich, kontaktieren. Wenn Sie uns per E-Mail oder Post schreiben, geben Sie bitte die Daten Ihres Auftrags an. Wenn Sie uns eine Stornierungsmitteilung per E-Mail oder per Post zuschicken, ist Ihre Stornierung ab dem Datum wirksam, an dem Sie uns die E-Mail zugeschickt oder das an uns gerichtete Schreiben bei der Post aufgegeben haben. Sie haben uns beispielsweise eine fristgerechte Mitteilung übermittelt, soweit Sie Ihr Schreiben am letzten Tag der Stornierungsfrist bei der Post aufgegeben oder uns vor Mitternacht dieses Tages eine E-Mail zugeschickt haben.

    Bei einer Stornierung durch die Heimatfamilie oder Gastfamilie des Kindes nimmt World is a Village innerhalb einer Frist von 14 Tagen und unter Verwendung der gleichen Zahlungsweise, die für die Bezahlung des Aufenthalts verwendet wurde die Rückerstattung der von den beiden Familien an World is a Village gezahlten Servicekosten vor, es sei denn das Mitglied hat ausdrücklich etwas Gegenteiliges verlangt. Was die Rückerstattung der an den Versicherer, an ein Reisebüro oder sonstige Dienstleister gezahlten Beträgen anbetrifft, gelten für die Abwicklung der Rückerstattung die allgemeinen Verkaufsbedingungen dieser Dienstleister.

    Im Falle einer Stornierung des Aufenthalts nach Ablauf der Frist von 14 Tagen erfolgt keinerlei Rückerstattung durch World is a Village. Dies gilt auch, wenn die Stornierung des Aufenthalts nach Ablauf der Frist von 14 Tagen von nur einer der Familien vorgenommen wird.

  10. HAFTUNG


  11. World is a Village ist alleinig verpflichtet, Familien über die Plattform miteinander in Kontakt zu bringen, um den Aufenthalt ihrer Kinder zu ermöglichen. Da sich die Dienstleistung auf die Vermittlung des Kontakts zwischen den Familien beschränkt, kann World is a Village weder für einen schlechten Verlauf des Aufenthalts noch für während des Aufenthalts eintretende Vorfälle haftbar gemacht werden.

    Im Übrigen ist World is a Village kein Reiseunternehmen im Sinn des französischen Tourismusgesetzbuchs.

    Das Mitglied muss die Familie, zu der sein Kind reisen wird, transparent über jegliche Besonderheiten des Kindes unterrichten, die sich auf den Verlauf der Reise auswirken könnten (z.B. eingeschränkte, Mobilität, mit oder ohne Rollstuhl; gesundheitliche Probleme, Allergien usw.) und keinerlei Informationen verschweigen.

    World is a Village kann für Folgendes nicht haftbar gemacht werden:

    • Mündlicher oder schriftlicher Austausch zwischen den Familien und dessen Inhalt bei der Kontaktvermittlung, dem Matching und während der gesamten Reise;
    • Verhalten der Kinder und der Familien während des Aufenthalts;
    • Unzufriedenheit über die Art und Weise, in der der Aufenthalt stattgefunden hat;
    • Verlauf des Aufenthalts;
    • Nichterfüllung vertraglicher Verpflichtungen durch eine der Familien;
    • Von den Familien vor der Abreise oder während des Aufenthalts mitgeteilte Informationen und Daten.

    World is a Village kann in keinem Fall als Reiseunternehmen oder -büro im Sinn des französischen Tourismusgesetzbuchs eingestuft werden.

    Die Dienstleistung wird ohne Garantie jedweder Art bereitgestellt und World is a Village ist Ihnen gegenüber zu keinerlei Ergebnis verpflichtet.

    World is a Village kann ausschließlich im Fall von Verschulden, Fahrlässigkeit oder einer Verletzung seiner Verpflichtungen, durch die/das Ihnen direkter Schaden entstanden ist, haftbar gemacht werden. Von Dritten erlittene Schäden sind indirekte Schäden und ziehen keine Entschädigung nach sich. World is a Village ist dem Benutzer gegenüber alleinig für Schäden haftbar, die direkt aus der Erfüllung bzw. Nichterfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen entstehen. Dabei gilt die Voraussetzung, dass die Gesamthaftung und kumulative Haftung von World is a Village den vom Mitglied für den Aufenthalt gezahlten Preis keinesfalls übersteigen kann.

    In Bezug auf den Abschluss einer Assistance-Versicherung kann World is a Village als bloßer Vermittler zwischen Mitglied und Versicherer für diese nicht haftbar gemacht werden. Im Schadensfall muss sich das Mitglied entsprechend den in seinem Vertrag vorgesehenen Bedingungen an Assur Travel wenden.

  12. MINDERJÄHRIGE


  13. Minderjährige können nicht allein eine Reise beauftragen. Ausschließlich die Eltern sind berechtigt, die Plattform zu nutzen und eine Reise für ihre Kinder zu organisieren.

  14. HÖHERE GEWALT


  15. Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung irgendeiner unserer Verpflichtungen, die Plattform und die Dienstleistungen bereitzustellen, die durch Höhere Gewalt verursacht wird.

    Höhere Gewalt bezeichnet jedwede Handlungen oder Ereignisse, die von unserem Willen unabhängig sind, einschließlich u.a. Streiks, Aussperrungen oder sonstige gewerkschaftliche Aktionen Dritter, Unruhen, Aufstände, Invasionen, Terroranschläge oder drohende Terroranschläge, Krieg (erklärt oder nicht), Brände, Explosionen, Tornados, Überschwemmungen, Erdbeben, Epidemien oder sonstige Naturkatastrophen oder Ausfälle des öffentlichen oder privaten Telekommunikationsnetzes oder die Unmöglichkeit, die Transportmittel oder sonstige öffentlichen oder privaten Transportmittel in der vom geltenden Recht oder der anwendbaren Rechtsprechung anerkannten Weise zu nutzen.

    Sofern ein Ereignis Höherer Gewalt eintritt und sich dieses auf die Erfüllung unserer Verpflichtungen auswirkt:

    • kontaktieren wir Sie sobald nach vernünftigem Ermessen möglich, um Sie darüber zu informieren; und
    • werden unsere Verpflichtungen ausgesetzt und die Frist für die Erfüllung unserer Verpflichtungen um die Dauer des von Höherer Gewalt bestimmten Ereignisses verlängert. Wirkt sich Höherer Gewalt auf die Organisation oder Durchführung einer Reise aus, kann diese storniert und neu geplant werden, sobald das Ereignis Höherer Gewalt beendet ist, oder zu einem Wechsel der Familie führen, ohne dass hieraus für Sie jegliche Entschädigungsansprüche entstehen.

  16. ALLGEMEINES


  17. Diese Vereinbarung stellt die alleinige Vereinbarung zwischen Ihnen und uns dar und hebt alle vorherigen Vereinbarungen und Mitteilungen auf und ersetzt sie. Wird irgendeine Bestimmung dieser Vereinbarung von einem Gericht für ungültig befunden, wirkt sich die Ungültigkeit dieser Bestimmung nicht auf die Gültigkeit der anderen Bestimmungen dieser Vereinbarung aus. Ein Verzicht kann nur dann gegen uns nur geltend gemacht werden, wenn er schriftlich erfolgt, und keinerlei Verzicht wird als ein Verzicht in anderen Fällen oder späteren Fällen ausgelegt. Die Überschriften sind lediglich zur leichteren Lesbarkeit eingefügt und haben keinerlei rechtliche Wirkung.

    Es wird darauf hingewiesen, dass diese allgemeinen Verkaufsbedingungen dem französischen Recht unterliegen. Dies bedeutet, dass die Nutzung der Leistungen durch Sie sowie alle damit zusammenhängenden Rechtsstreitigkeiten oder Reklamationen durch das französische Recht geregelt werden, es sei denn, in Ihrem Wohnsitzland geltende zwingende Bestimmungen sind für den Verbraucher günstiger. Wir vereinbaren einvernehmlich, dass alleinig das Tribunal de Grande Instance Paris zuständig ist, wenn sich Ihr Wohnsitz in Frankreich befindet.

Internet Explorer 11 and earlier versions are not supported by this site. Please use another web browser such as: Firefox, Google Chrome or Safari.