Als wir World is a Village ins Leben riefen, war uns von Anfang an klar, dass wir eine ganz neue, sichere Art des Reisens schaffen mussten.

security-children-trust-family

Nur wenn die Familien absolutes Vertrauen in die Plattform und die anderen Familien haben, werden sie ihre Kinder überhaupt verreisen lassen.

World is a Village wurde so konzipiert, dass es der sicherste Ort der Welt ist, um eine Reise für Teenager zu organisieren.

Wenn ihr euch als Familie anmeldet, werdet ihr feststellen, dass wir mehrere Sicherheitsprüfungen (z.B. E-Mail-Verifizierung, ID-Check) eingebaut haben. So stellen wir sicher, dass alle Familien auf der Plattform verifiziert sind. Dies ist unerlässlich, da wir ein Service für Kinder sind!

Wir schließen zunächst einen Vertrag mit dem Unternehmen, der Organisation oder der Schule ab. Erst dann können sich deren Mitarbeiter / Mitglieder unserer Community anschließen. Die Identität von jeder/jedem, der sich auf der Plattform registriert, wird auf diese Weise überprüft. Das bedeutet einen zusätzlichen Sicherheitscheck für alle.

Außerdem ist World is a Village so konzipiert, dass die persönlichen Informationen der Familien geschützt sind.

Wie funktioniert’s?

Die Plattform ist so programmiert, dass den Mitgliedern zunächst nur ein Teilprofil der anderen Familien gezeigt wird (Nicht-Mitglieder gelangen erst gar nicht auf den geschützen Teil der Plattform!). Das vollständige Familienprofil wird nur dann verfügbar gemacht, wenn beide Seiten der Kontaktaufnahme zugestimmt haben.

Wir bieten zudem eine Reiseversicherung für alleinreisende Kinder an, die eine weltweit einzigartige 24/7-Betreuung beinhaltet. Die Schutzengel-Police wurde mit unserem Partner speziell für die Bedürfnisse alleinreisender Kinder in Kombination mit einem umfassenden Krankenversicherungsschutz konzipiert.

Für uns ist es ganz wichtig, dass Eltern ihre Kinder ganz entspannt verreisen lassen können.